Veranstalterinformationen:

Fr, 02.11.2018     |     Uhrzeit: 20:00 – 23:59
Bayernstraße 150     |     Nürnberg

Milonga: ab 19 Uhr

Tanz auch während des Konzerts

im Anschluss ab ca. 22 Uhr: 1-Stunden-Milonga

El Muro ist eine norwegisch-argentinische Fusion fünf junger Musiker. Das Quintett arrangiert ausdrucksstarke Tangos, Walzer, Milongas und Candombes aus der goldenen Ära des Tango Argentino und würzt diese raffiniert mit Elementen aus dem Jazz und Moderner Musik. Für Tänzer ideal zum Tanzen und für Musikliebhaber einfach zum Genießen. Begleitet werden sie in Nürnberg von Juan Villarreal, einem der talentiertesten jungen Tango-Sänger der Gegenwart, der mit seiner Ausdruckskraft, seinem Timbre und seiner Dynamik zu bezaubern weiß.

Gegründet im November 2016 gaben „El Muro“ ihr Argentinien-Debut im März 2018, wo sie in den bekanntesten Tangolokalen La Viruta, Salón Canning, Usina del Arte und anderen Veranstaltungsorten in Buenos Aires und Patagonien spielten. Neben regelmäßigen Auftritten in Deutschland sind sie auch in der Schweiz, in Italien, Holland, England, Schweden, Dänemark und Norwegen aktiv. „El Muro“ sind mit ihrem besonderen musikalischen Ausdruck und ihrer intensiven Bühnenpräsenz sind sie in kurzer Zeit zu einer begehrten Band bei Musikliebhabern und Tangotänzern geworden.


META-Informationen:
Falls etwas nicht stimmt, dann bittet der Seitenknecht um sofortige Information.

Verantwortlich im Sinne des Pressegesetzes: Jürgen Ramspeck
E-Mail: i...@corazondetango.de
web: http://www.gutmann-am-dutzendteich.de/anfahrt.html
Kategorie: Bälle, "unikate" einzigarte Milongas, Konzerte, Festivals - SONST NICHTS!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.