Ort: Ehrenhalle in Luitpoldhain

So, 20.09.2020 | Beginn: 17:00–20:00 | An der Ehrenhalle 1 | Nürnberg |

Liebe Tango-Freunde,
 
es ist so weit: Die vierte Freiluft-Corolonga kommt - eine Milonga unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Regeln. Auch dieses Mal bitten wir (Katya, Manu & Goda) Euch, unsere Corolonga-Regeln zu respektieren und zu berücksichtigen, damit wir so ohne Erkrankungen und Strafzahlungen unseren zweiten zaghaften Schritt zurück in unsere Tango-Welt wagen können.
 
Wir können maximal 18 Paare auf der Tanzfläche vertreten. Bei jeder Arkade sind 2 Startpunkte, d. h. jede Arkade ist ein Ein- & Ausgang.
 
Das Training in Kontaktsportarten ist ab dem 19.09. in Gruppen von bis zu 20 Personen erlaubt. D. h. für uns: Wenn Ihr für die Corolonga Trainingsgruppen mit max. 20 Personen bildet und Eure Gruppe mit den Kontaktdaten aller Mitglieder bei uns anmeldet, dürft Ihr innerhalb der Gruppe den Tanzpartner wechseln. Ihr könnt aber natürlich auch in kleineren Gruppen Tanzen. Wie die Anmeldung diesmal funktioniert, erklären wir Euch dann vor Ort. Am besten selbst einen Kugelschreiber dafür mitbringen. ? Also auf geht’s! Sucht Euch Eure Gruppenpartner!!!
 
Getränke und sonstige Versorgung bitte (gerne) selbst mitbringen. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns aber über eine kleine Spende. Seid alle herzlich willkommen in der Ehrenhalle am Luitpoldhain, die uns Schutz vor Regen bietet, hervorragenden Sound und jede Menge Platz davor zum Sitzen und Genießen (mit 1,5 m Sicherheitsabstand)!
 
Und hier kommen sie, unsere Corolonga-Regeln:
1) Immer 1,5 m Abstand, außer zu den Mitgliedern der eigenen Trainingsgruppe.
2) Partnerwechsel nur innerhalb der eigenen Trainingsgruppe (max. 20 Personen)
3) Maximal 18 Paare auf der Tanzfläche
4) Nach jeder Tanda Tanzfläche verlassen & Platz für andere machen
5) Ein- & Ausgang zur Ronda bei jeder Arkade, erst „Aussteigen“, dann „Einsteigen“
6) Anmeldezettel für die Trainingsgruppe (max. 20 Personen) vor dem Gehen abgeben.*
 
* Wir bewahren Eure Daten nur für den Fall einer auftretenden Infektion auf. Sie werden sorgsam unter Verschluss gehalten und spätestens nach 1 Monat vernichtet. Möglichst Kugelschreiber mitbringen.
 
Ihr könnt diese Seite auch gerne nutzen, um Tanzpartner für Eure Corolonga–Trainingsgruppe zu finden.

META-Informationen des Kalenders:

Kategorie: Der Corona Milongakalender - nur und alleinig während der Coronabestimmungen
Verantwortlich im Sinne des Pressegesetzes: Goda Plaun

E-Mail: goda@gmx-topmail.de

Falls ein Termin nicht stimmt, oder jemand z.B. vor verschlossener Türe stand, dann bittet der Seitenknecht um schnelle Information: Kontakt zum 1. Seitenknecht

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.