Anmelde­formular für neue Anmeldungen!

Bitte nur Neuanmel­dungen!

Kein Login für eine bereits bestehende Mitglied­schaft!
Wer sich bereits als Mitglied angemeldet hat, findet hier den Login.

Bitte addieren Sie 8 und 2.

WICHTIG

Nach dem Anmelden wirst Du in den nächsten Minuten eine E-mail mit einem link zum Anklicken erhalten.
Um deinen Zugang zu aktivieren ist es unbedingt erforderlich das Du diese Bestäti­gungsmail erhältst und beantwortest!

Denn mit dieser Antwort bestätigst Du, dass Du selber den Datenbank­eintrag gemacht hast und auch dass Deine Mailadresse stimmt. Diese Prozedur (Double-Opt-in) ist leider in Deutschland nicht vorgeschrieben. -> Wikipedia, aber um Missbrauch zu vermeiden auf seriösen Seiten allgemein üblich.

Der Tango-Webserver versendet diese Bestäti­gungsmail sofort!

Wenn Du zeitnah keine Bestäti­gungsmail bekommst, dann schau in deinem SPAM Ordner nach, oder frage den seitenknecht welche E-mailadresse Du angegeben hast.

Den Seitenknecht fragen

Wie muss sich das Passwort zusammen setzen:

Es werden mindestens 8 Zeichen erwartet, 

die 8 Zeichen müssen bestehen aus:

  1. mindestens einen Grossbuchstaben
  2. mindestens einen Kleinbuchstaben
  3. mindestens eine Zahl

Falls Du das Passwort irgendwann verlegen haben solltest, kannst Du mit der Emailadresse mit der Du dich Angemaldet hattest, ein neues Passwort ganz einfach wieder anfordern.

Wenn Du auch die angemeldete Emailadresse verlegt hast, dann bitte den seitenknecht dein Passwort zurück zu setzen. Dann wird das ganz neu erzeugt und automatisch an deine eingetragene mailadresse gesendet.

Wichtige Datenschutzinfo zum Anmelden!

Um die Privat­sphähre (die Kontaktdaten wie mailadressen und/oder Telefon­numern) unserer Benutzter/innen, z.B. der Tangobörse, zu schützen, habe ich einen geschützten Bereich eingeführt. 

Eure Adresseingaben sind in der Datenbank zudem mehrfach verschlüsselt (gesalzen), so das diese niemand klauen kann.

Datenschutz: link zum Disclaimer

Tip von eurem seitenknecht!

Tip: 

Viele "Interne­ter­fahrene" verwenden für Newsgroups jeweils eine andere Mailadresse (mit anderem Passwort!) als für den normalen e-mail account.

Es gibt ja kostenlose e-mailadressen bei diversen Anbietern, und wenn dann auf einmal und unverständ­li­cherweise sehr viel unerwünschte Werbung kommen sollte, dann wird der mailaccount eben easy gelöscht, und einfach wieder ein neuer angemeldet.

Und dann is a Ruh.